Bulletin 2-3/2020

Bulletin 2-3/2020:        Mai  bis  September 2020

Bild

 

Deutsch-Französische Gesellschaft Tübingen e.V.

Cercle Franco-Allemand de Tübingen

Mitglied der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.

Präsidentin: Anneliese Grabau (07071/66467)
grabau.mail@web.de
Vizepräsidentin und Schatzmeisterin:  Chantal Datz (07071/26926)
chdatz@web.de
Schriftführerin: Gertrud Huhn (07071/52650)
gthuhn@t-online.de

Beisitzer:

Ariane Batou-To Van (ICFA)  (07071/567920)                                                                          Ariane.Batoutovan@icfa-tuebingen.de                                                                                                        Ursula Apfelbach (0715/62344)                                                                                                              applecreek@outlook.de
Christa  Oroz  (07071/45548)
christa.oroz@gmx.de
Marta Schwemann (07071/62549)
Brigitte Zoll (07071/73918)
p-b-zoll@gmx.de
Ehrenpräsident:Dr. Dr. h. c. Josef Molsberger (07472/23368)                                                        molsberger@uni-tuebingen.de

Anschrift:
DFG   Tübingen
c/o  Chantal Datz
Stauffenbergstr. 60
72074 Tübingen
http://www.dfg-tuebingen.de
E-Mail: dfg-tuebingen@t-online.de

                     

Liebe Mitglieder der Deutsch-Französischen Gesellschaft,

leider mussten wir wegen der Corona Pandemie in den letzten Monaten alle Veranstaltungen ausfallen lassen. Wir hoffen, dass Sie diese Zeit gut überstanden haben.

Ab August wollen wir unsere Veranstaltungen wieder aufnehmen. Wir hoffen, dass die Infektionszahlen weiter zurückgehen, so dass wir das Programm für den Herbst und Winter wie geplant durchführen können.

Bei unseren Veranstaltungen werden die entsprechenden Hygienemaßnahmen berücksichtigt. Bitte bringen Sie auf alle Fälle Ihren Mundschutz mit. Wir achten auf den entsprechenden Abstand. Dies gilt ganz besonders für den Après-midi français. Bitte melden Sie sich in Zukunft an, damit die entsprechenden Abstandsregeln eingehalten werden können.

Da wir eine lange Pause hatten, beginnen wir mit dem Après-midi schon am Dienstag, 4. August.

Der Vorstand freut sich auf ein baldiges Wiedersehen!

Anneliese Grabau
Präsidentin

 

 

Neue Direktorin des ICFA – Neues Vorstandsmitglied

Seit wenigen Wochen ist Mme. Ariane Batou-To Van neue Direktorin des Institut Culturel Franco-Allemand. Nach unserer Satzung ist sie qua Amt Mitglied des Vorstands der DFG Tübingen. Wir begrüßen Sie herzlich in unserem Kreis. Mme. Batou-To Van hat schon an der Vorstandssitzung am 10. Juli teilgenommen. Wir freuen uns auf weitere gute und freundschaftliche Zusammenarbeit.

Ein Porträt von Mme. Batou-To Van aus dem Tagblatt finden Sie auf

Den Seiten 8-9 dieses Bulletins.

 

Die Schatzmeisterin berichtet:

Liebe Mitglieder der DFG, liebe Freunde,

in diesem Jahr ist leider eine Mitgliederversammlung aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich.

Aus diesem Grund habe ich als Schatzmeisterin die Jahresabrechnung für 2019 dem Vorstand vorgelegt. Dieser hat mir Entlastung erteilt, vorbehaltlich eines Beschlusses der nächstmöglichen Mitgliederversammlung.

Wir haben immer noch leicht höhere Ausgaben als Einnahmen. Die Ausgabenseite werden wir nach Möglichkeit reduzieren, ohne unsere Ziele aus dem Auge zu verlieren.

Diesem Bulletin liegt ein Überweisungsformular bei, das Sie bei jeder Bank abgeben können. Die Höhe des Jahresbeitrags finden Sie auf Seite 15 dieses Bulletins.

Sehr dankbar sind wir Allen, die den Beitrag um eine Spende aufstocken. Ihnen möchte ich ganz besonders danken und alle ermuntern, auch so zu verfahren.

Ich freue mich, Sie möglichst Alle bald wieder persönlich treffen zu können und grüße herzlich

Ihre Chantal Datz

 

VERANSTALTUNGEN AUGUST BIS DEZEMBER 2020

 

 

Mardi 4 aout 2020

NUR MIT ANMELDUNG: Chantal Datz, 07071/26926.

Après-midi français

Tübingen, à 15.00 heures.

Vous dont la langue maternelle est le français, vous qui avez appris ou apprenez le français et aimeriez le pratiquer plus souvent (quel que soit votre niveau), venez nous rejoindre pour un bavardage amical et détendu en français autour d’une tasse de café. Pour plus de renseignements téléphonez à Chantal Datz, 07071/26926.

 

Donnerstag, 13. August 2020

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG                                                                                           DANIEL KNORR: WE MAKE IT HAPPEN
Kunsthalle Tübingen

Daniel Knorr zählt zu den innovativsten Konzeptkünstlern seiner Generation. Die farbenprächtigen Installationen des Biennale- und documenta-Teilnehmers, sorgten in der Vergangenheit für viel Aufsehen.
Bei dieser Führung „Auf einen Kaffee mit Daniel Knorr‘‘ werden ausgewählte Werke fachkundig vorgestellt, Dauer ca. 30 Minuten, Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Die Kunsthistorikerin Frau Neururer wird mit uns anschließend Kaffee trinken und Fragen beantworten, natürlich mit Abstand.

Beginn: 15.00 Uhr.
Eintritt und Führung: 6 Euro

Anmeldung bis Montag,10. August bei Anneliese Grabau, Tel. 07071/ 66467 oder grabau.mail@web.de

 

 

 

Mardi 1er septembre 2020

NUR MIT ANMELDUNG: Chantal Datz, 07071/26926.

Après-midi français

Tübingen, à 15.00 heures.

 

Mittwoch, 16. September bis Sonntag, 20. September 2020

UMBRISCH-PROVENZALISCHER MARKT IN TÜBINGEN

Dieser einzigartige Markt mit seinem mediterranen Flair lockt Jahr

für Jahr viele Besucher an.

Donnerstag, 17. September 2020

TREFFEN auf dem Marktplatz ab 15.00 Uhr vor dem Café Ranitzky. Bei schlechtem Wetter im Ranitzky, 1. Etage.

 

Mardi 6 octobre 2020

 

NUR MIT ANMELDUNG:  Chantal Datz, 07071/26926.

Après-midi français

Tübingen, à 15.00 heures.

 

Dienstag, 13. Oktober 2020

Kleine Herbstwanderung im Schaichtal, Naturpark Schönbuch

Treffpunkt: 11.00 Uhr Parkplatz „Sauwasen“ beim Sportgelände (Fußballplatz, Tennisanlage, Schützenhaus)in Dettenhausen.

 

Schon nach 300 m tauchen wir in den Mischwald des Naturschutz-gebiets Schönbuch ein und gehen gemütlich auf einem breiten, ebenen Wanderweg bis zum „Weissen Häusle“. Ab hier wandern wir in großen Serpentinen hinab ins Schaichtal zum romantischen Steigweiher, wo wir eine kurze Rast machen und dabei Enten und Fische beobachten können. Gehzeit bis hierher ca. 1 Stunde.

Weiter führt der bequeme Wanderweg entlang der Schaich durch eine abwechslungsreiche Botanik bachaufwärts zurück in Richtung Dettenhausen. Nach einer weiteren knappen Stunde erreichen wir nicht weit vom Ortsrand entfernt den Grillplatz mit Schutzhütte, wo uns hoffentlich schon ein schönes Feuer erwartet, damit wir unsere Würstchen braten und ausgiebig rasten können.

Zurück geht‘s mäßig steil durch den Wald zu unserem Parkplatz, oder wir bleiben weiter im Tal und gehen durch Dettenhausen zurück zu den Autos. Je nach Wetter, Lust und Corona-Lage könnten wir dabei noch einen kurzen Halt im Eiscafé Mieze einlegen. Alternativ können müde Wanderer mit dem Auto vom nahen Parkplatz Schaichtal aus zurück zum Sauwasen gefahren werden.

Gesamtgehzeit: max. 2 ½ Std, bzw. 8 km.

Bitte bringen Sie Grillgut und Getränke mit. Eine Sitzunterlage für die Bänke an der Feuerstelle wäre u.U. auch hilfreich, ebenso feste Schuhe.

Die Wanderung findet nur bei gutem Wetter statt.

Anmeldung bis Dienstag, 6. Oktober bei Uschi Apfelbach, Tel. 07157/62344 oder per mail u.schroeter@gmx.de.

Bitte hinterlassen Sie auch Ihre Telefonnummer, falls wir die Veranstaltung wegen schlechten Wetters kurzfristig absagen müssen.

 

Mittwoch, 28. Oktober bis Mittwoch, 4. November 2020

Französische Filmtage.

 

FORTSETZUNG DES VERANSTALTUNGSPROGRAMMS

 

Mardi 3 novembre 2020

NUR MIT ANMELDUNG: Chantal Datz, 07071/26926.

Après-midi français

Tübingen, à 15.00 heures.

 

Donnerstag, 12. November 2020

Vorstandssitzung.

15.00 Uhr im Institut Culturel Franco-Allemand.

 

Mittwoch, 18. November 2020

 

12.30 Uhr Gemeinsames Martinsgans-Essen im Hotel Krone

Anmeldung bis 16. November 2020 bei Christa Oroz, Tel. 07071/45548 oder christa.oroz@gmx.de

 

Dienstag, 1. Dezember 2020

W e i h n a c h t s f e i e r  und  A p r è s – m i d i

15.00 Uhr im Hotel Krone.

Es wäre erfreulich, wenn viele Mitglieder daran teilnähmen. Gäste sind herzlich willkommen.

Die Feier wird musikalisch umrahmt

Vorschau:

Dienstag, 12. Januar 2021

„Tirer les Rois“ und Après-midi français um 15.00 Uhr im Hotel Krone, voraussichtlich mit Klavierbegleitung.

 

Veranstaltungen der Deutsch-Französischen Gesellschaft  REUTLINGEN

Bei Druck dieses Bulletins lag das Programm noch nicht fest.

Programm abrufbar unter http://www.dfg-reutlingen.

 

 

 

VERANSTALTUNGEN   September – Dezember 2020  ICFA

Im September

Lesung über Notre Dame im Kreuzgang Bebenhausen.

Film im Institut.

Stand auf dem Umbrisch-Provenzalischen Markt.

September-Oktober:

Ausstellung „Regard croisé focus festival: Tübingen – Nantes“.

Von den Französischen Filmtagen in Tübingen zum Festival Science Fiction in Nantes.

Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von Plakaten der Französischen Filmtage Tübingen und der „Utopiales“ Nantes. Aus Anlass der 37. Französischen Filmtage vom 28.10. bis 4.11.2020 und der 21. „Utopiales“ vom 29.10. bis 1.11.2020.

Im Oktober:

Film im Institut im Rahmen des Arabischen Filmfestivals.

Mittwoch, 14.10.2020 im Institut: Vier Musiker aus Frankreich und Deutschland vereinen als Band „Byrn!“ Groove und Jazz.

Jugendbuch-Woche: Lesung für Kinder im Institut.

 

Französische Filmtage: Science-fiction-Kurzfilme in Zusammenarbeit mit den „Utopiales“ Nantes.

Im November:

Montag, 2.11.2020: Dokumentarfilm „Les filles de l’escadron bleu“ über die heroische Persönlichkeit Dr. Madeleine Pauliac. Einführung: Barbara und Philippe Maynial, Autoren von Madeleine Pauliac: l’insoumise (Editions Xo). – Im Institut, in Zusammenarbeit mit den Filmtagen.

Donnerstag, 5.11.2020, 19 Uhr: TüBi-Tag. Jedes TüBi-Mitglied gestaltet ein Programm zur kulturellen Erziehung. Im Institut.

Samstag, 28.11.2020: Winterfest im Garten des Instituts mit Glühwein, Quiches und Feuer.

November-Dezember

„C 215: Pariser Street Art in Tübingen“. Ausstellung im Institut und Rundgang in der Stadt Tübingen mit Werken des Pariser Street-Art-Künstlers C 215.

Rundgang in der Stadt: Porträts historischer Persönlichkeiten Tübingens: Hölderlin, Hegel, Hesse, Kepler, Tournier.

Ausstellung im Institut: Das breitere Werk von C 215, inspiriert von dem deutschen Expressionisten Franz Marc.

Genaue Daten und weitere Programmpunkte abrufbar unter

http://www.institutfrancais.de/tuebingen

 

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Tübingen

dankt der Kreissparkasse Tübingen

für eine Spende für den Druck und Versand

dieses Bulletins

 

 

An die Deutsch-Französische Gesellschaft Tübingen e. V.

c/o Frau Chantal Datz

Stauffenbergstr. 60

72074 Tübingen

 

B E I T R I T T S E R K L Ä R U N G

Hiermit beantrage(n) ich/wir meinen/unseren Beitritt zur Deutsch-Französischen Gesellschaft Tübingen e.V.

NAME:

VORNAME:

PARTNER:

NAME:

VORNAME:

STRASSE:

PLZ und ORT:

Telefon mit Vorwahl:

Mitgliedsbeitrag pro Jahr

  • Fördernde Mitglieder 20,– Euro
  • Ehepaare 20,– Euro
  • Einzelmitglieder           16,– Euro
  • Studierende und Auszubildende 10,– Euro
  • Schüler und Jugendliche   5,– Euro

 

Den Beitrag werde ich jeweils zu Jahresbeginn auf das Girokonto der Gesellschaft bei der Kreissparkasse Tübingen (BLZ 641 500 20, Konto 79907) überweisen.

IBAN: DE63 6415 0020 0000 0799 07   

BIC:    SOLADES1TUB

 

Datum:                          Unterschrift: