Bulletin 3/2017

Bulletin 3/2017:   September bis Dezember 2017

Deutsch-Französische Gesellschaft Tübingen e.V.

Cercle Franco-Allemand de Tübingen

Mitglied der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V.

Präsidentin: Anneliese Grabau (07071/66467)
grabau.mail@web.de
Vizepräsidentin und Schatzmeisterin:  Chantal Datz (07071/26926)
chdatz@web.de
Schriftführerin: Gertrud Huhn (07071/52650)
gthuhn@t-online.de

Beisitzer:
Matthieu Osmont (ICFA) (07071/56790)
info@icfa-tuebingen.
Prof. Dr. Lutz Lichtenau †
lichten@hdm-stuttgart.de
Christa  Oroz  (07071/45548)
christa.oroz@gmx.de
Marta Schwemann (07071/62549)
Brigitte Zoll (07071/73918)
p-b-zoll@gmx.de
Ehrenpräsident:Dr. Dr. h. c. Josef Molsberger (07472/23368)                         molsberger@uni-tuebingen.de

Anschrift:
DFG   Tübingen
c/o  Chantal Datz
Stauffenbergstr. 60
72074 Tübingen
http://www.dfg-tuebingen.de
E-Mail: dfg-tuebingen@t-online.de

 

 

VERANSTALTUNGSKALENDER  SEPTEMBER  BIS  DEZEMBER 2017

                             

Mardi 5 septembre 2017

Après-midi français

Hôtel Krone, Tübingen, à 15.00 heures

Vous dont la langue maternelle est le français, vous qui avez appris ou apprenez le français et aimeriez le pratiquer plus souvent (quel que soit votre niveau), venez nous rejoindre pour un bavardage amical et détendu en français autour d‘une tasse de café. Pour plus de renseignements téléphonez à Chantal Datz, 0 70 71 / 26 9 26.

 

Mittwoch, 13. September bis Sonntag, 17. September 2017

UMBRISCH-PROVENZALISCHER MARKT IN TÜBINGEN

Dieser einzigartige Markt mit seinem mediterranen Flair lockt Jahr 

für Jahr viele Besucher an.

Donnerstag, 14. September 2017

15.00 Uhr TREFFEN auf dem Marktplatz ab 15.00 Uhr vor dem Café Ranitzky (vormals Pfuderer). Bei schlechtem Wetter im Ranitzki.

Donnerstag, 28. September 2017

Zusammen mit der DFG Reutlingen

Besuch der Ausstellung   „SHIRIN NESHAT, Frauen in Gesellschaft!“ in der Kunsthalle Tübingen

Die 60-jährige US-Iranerin Shirin Neshat zählt zu den einflussreichsten Künstlerinnen der Gegenwart. Ikonische Schriftfotografien hat die Künstlerin mit ornamentalen Farsi-Versen verfemter Dichterinnen verziert. Videoinstallationen und Werkblöcke drücken ihre politische und widerständige Auffassung zur Rolle der Frau in muslimischen und patriarchischen Gesellschaften aus.

Treffpunkt um 14.45 Uhr in der Eingangshalle.Führung um 15 Uhr.

Eintritt 5,- €. Die Führungsgebühr in Höhe von 50,- € übernimmt die DFG.

Anschließend Kaffeerunde im Café der Kunsthalle.

Anmeldung bis 21. September 2017 bei Anneliese Grabau, Tel. 07071-66467 oder grabau.mail@web.de

Die Kunsthalle empfiehlt zur Einführung in die Ausstellung den Besuch des Films „Women without Men“ von Shirin Neshat (90 Minuten). Nächste Vorstellung: Freitag, 22. September 2017, 16 Uhr in der Kunsthalle. Einlass: 15.30 Uhr. Da die letzte Vorstellung überfüllt war, wird empfohlen, gleich zu Beginn des Einlasses dort zu sein. Näheres in der Tagespresse.

 Mardi 10 octobre 2017

Après-midi français

Hôtel Krone, Tübingen, à 15.00 heures.

Freitag, 20. Oktober 2017

Konzert des Jazz-Duo Julie Campiche, Harfe, und Sam Sahbai (Klavier

20.00 Uhr im Institut Culturel Franco-Allemand, Doblerstr. 25.

Mit finanzieller Unterstützung durch die DFG Tübingen.

Eintrittspreise:

Vorverkauf:   8,- € / 10,- € (ermäßigt / nicht ermäßigt)

Abendkasse: 10,- € / 12,- € (ermäßigt / nicht ermäßigt).

 Mittwoch, 1.11. bis Mittwoch, 8.11.: Französische Filmtage 2017

Mardi 7 novembre 2017

Après-midi français

Hôtel Krone, Tübingen, à 15.00 heures.

Donnerstag, 9. November 2017

Besuch der Ausstellung „URSPRÜNGE, SCHRITTE DER MENSCHHEIT“ mit dem UNESCO-Weltkulturerbe „Eiszeitkunst“

im Museum der Universität Tübingen im Schloss Hohentübingen.

Die Ausstellung schlägt einen Bogen von der Entwicklung des aufrechten Ganges vor 3,6 Millionen Jahren bis hin zu digitalen

Innovationen unserer Zeit. Der Besucher taucht ein in den Beginn von Kunst, Religion und Musik. Es ist u. a. eine 40 000 Jahre alte Vogelknochenflöte zu besichtigen.

Die Führung übernimmt Professor Dr. Seibl, Direktor des Museums (angefragt).

Beginn der Führung: 15.00 Uhr.

Anschließend Kaffeerunde im Café Ranitzky am Marktplatz.
Eintritt: 5 Euro.

Die Führungsgebühr übernimmt die DFG.

Anmeldung bis Samstag, 4. November 2017, bei Anneliese Grabau, Tel. 07071 – 66 4 67 oder grabau.mail@web.de

Mittwoch, 29. November 2017

Vorstandssitzung.

17.30 Uhr im Institut Culturel Franco-Allemand.

Donnerstag, 7. Dezember 2017

15.00 Uhr, Hotel Krone  

W e i h n a c h t s f e i e r  und  Après-midi français.

Der Chor „Romania Cantat“ singt französische und deutsche Weihnachtslieder.

Es wäre erfreulich, wenn viele Mitglieder daran teilnähmen. Gäste sind herzlich willkommen.

Vorschau:

Donnerstag, 18. Januar 2017

„Tirer les Rois“ und Après-midi français  um 15.00 Uhr im Hotel Krone, voraussichtlich mit Klavierbegleitung.

Bücherpreise der DFG Tübingen für bestes Französisch-Abitur

Ehrenpräsident Molsberger überreichte auf der Abiturfeier des Wildermuth-Gymnasiums am 6. Juli 2017 im Festsaal der Universität den traditionellen Bücherpreis der DFG Tübingen für das beste Abitur im Fach Französisch an Judith Weidmann.

Auf der Abiturfeier des Kepler-Gymnasiums am 8. Juli 2017 in der Hermann-Hepper-Halle überreichte Ehrenpräsident Molsberger den Camus-Preis der DFG Tübingen für das beste Abi-Bac an Anne-Sophie Riedel.

„La liberté ne comprend pas essentiellement des privilèges, mais surtout des obligations.“                                Albert Camus, 1953

 

IN MEMORIAM

 

In Memoriam 001

 

Inge Wekenmann übernahm am 11. Mai 1995 die Leitung der Damengruppe der DFG Tübingen, nachdem sie schon einige Zeit vorher zur Entlastung von Frau Horowski die Veranstaltungen der Damengruppe organisiert hatte.

1996 wählte die Mitgliederversammlung Frau Wekenmann zur Vizepräsidentin und weiterhin zur Leiterin der Damengruppe.

Auf der Mitgliederversammlung 1998 bat sie darum, nicht mehr für diese zeitaufwendigen Ämter gewählt zu werden, stellte sich aber zur Wahl als Beisitzerin im Vorstand. In dieser Funktion blieb sie bis 2016 ein sehr aktives Mitglied des Vorstands.

 

Mehr als zwei Jahrzehnte lang hat Inge Wekenmann für die DFG Tübingen Veranstaltungen geplant, organisiert und begleitet. Ein besonderes Anliegen war ihr der Besuch von Museen und Ausstellungen: in Stuttgart, in Speyer, in Rottenburg und natürlich auch in Tübingen. Sie organisierte Kunstreisen ins Elsass – und sie sorgte lange Zeit dafür, dass der traditionelle Damentee nicht vergessen wurde.

 

Wir werden Inge Wekenmann in dankbarer Erinnerung behalten.

 

Schwäbisches Tagblatt vom 27. Mai 2017:

Boris Palmer 001

Die DFG Tübingen gratuliert Oberbürgermeister Palmer herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung.

Veranstaltungen der Deutsch-Französischen Gesellschaft Reutlingen

 Freitag, 1. September 2017

Reutlinger Weindorf. 12.00 Uhr im überdachten „Café-Sommer-Zelt“.

 Tables Rondes françaises

Les mercredis 13 septembre, 11 octobre, 8 novembre, 13 décembre 2017, 10 janvier, 14 février 2018.

Jeweils 19.00 Uhr, Museumstr. 7, Reutlingen, 1. Etage.

Montag, 18. September 2017

Führung im Fernsehturm Stuttgart.

11.00 Uhr Abfahrt mit dem Bus am Parkplatz Kreuzeiche, Reutlingen.

12.00 Uhr Mittagessen im „Stadion-Restaurant“, Filderstadt.

15.00 Uhr Fernsehturm-Führung.

Preis pro Person 25 € (Fahrt und Eintritt). Die DFG übernimmt die Kosten der Führung.

Anmeldung bis Samstag, 9. September 2017, bei Jocelyne Renz, Tel. 07121 – 506144 oder E-Mail: jocelynerenz@yahoo.de

 Sonntag, 1. Oktober, bis Dienstag, 3. Oktober 2017

Reise ins Elsass:  Revue „Miss et Mystère“ im „Royal Palace“ Kirwiller; Stadtführung in Obernai; Führung im „Musée du Pain d’épices“ in Gertwiller; Weinprobe in Gertwiller; Stadtführung mit dem „Petit Train“ in Straßburg.

Preis pro Person: Mitglieder 365 €, Nichtmitglieder 400 €. Im Preis enthalten: Fahrt im Bus, 2 Übernachtungen mit Frühstück, 5 Essen (ohne Getränke), Führungen.


Veranstaltungen der Deutsch-Französischen Gesellschaft Reutlingen (Fortsetzung)

 Samstag, 4. November 2017

„Dîner entre amis“. 18.00 Uhr, Reutlingen, Museumstr. 7, „Pinnwand“ (im Erdgeschoss).

Repas froid: apéritif, hors-d’hoeuvres, salades, viandes, dessert, boissons.

Preis pro Person 25 € (Getränke inclusive).

Anmeldung bis Samstag, 21. Oktober 2017, bei Jocelyne Renz, Tel. 07121 – 506144 oder E-Mail  jocelynerenz@yahoo.de

 Samstag, 2. Dezember 2017

Gemütlicher Advent-Nachmittag. 16.00 Uhr,  Reutlingen,

Museumstr. 7, „Pinnwand“ (im Erdgeschoss).

 Donnerstag, 11. Januar 2018

Mutscheln. Traditionelle Reutlinger Würfelspiele. 17.00 Uhr im Clubkeller, Museumstr. 7.

Verbindliche Anmeldung bis Montag, 8. Januar, bei Ursula Bolz, Tel. 07121 – 23402 oder E-Mail: ursula-bolz@web.de

 Sonntag, 28. Januar 2018

Neujahrs-Empfang. 11.30 Uhr, Reutlingen, Museumstr. 7, „Pinnwand“ (im Erdgeschoss).

 

Neuerscheinung:

 Henrik Uterwedde, Frankreich – eine Länderkunde.

Opladen: Verlag Barbara Budrich 2017. 196 Seiten, 16,90 Euro.

VORLÄUFIGER VERANSTALTUNGSKALENDER

September – Dezember 2017

So., 17. September: Tübinger Erbe-Lauf 2017 mit unserem Team Les Bleus.

Anmeldung bis 10.09.2017 unter Verein „ICFA“

Fr., 15. – So., 24. September, Steinbildhauen mit Tago Tazvitya.

Es werden drei Workshops angeboten. Eine Kooperation mit der vhs Tübingen. Im Institutsgarten.

Di., 26. September, 20:15 Uhr: Kino: Mercenaire (Söldner) von Sacha Wolff.

F 2015, 112 Min., OF mit dt. UT. Im Institut.

Fr., 29. September, 20:15 Uhr: Vortrag von Ann-Kristin Glöckner, Doktorandin an der Universität Magdeburg, zum Alltag in Tübingen in der französischen Besatzungszeit 1945-1949 und Vorstellung der französischen Version der Website franzosen-tuebingen.de.In Kooperation mit dem LDNS. Im Institut.

 Sa., 07. Oktober, 15:30 Uhr: Kinder- und Familiennachmittag

Anmeldung bis 25. September. Im Institut.

 Di., 10. Oktober, 20:15 Uhr: Kino im Rahmen des Arabischen Filmfestivals (6. – 14. Oktober 2017).

Im Institut.

Mi., 18. Oktober, 20:15 Uhr: Autorenbegegnung mit Hédi Kaddour und seinem Buch Les prépondérants / Die Großmächtigen

Lesung auf Deutsch: Torsten Barnieck, Moderation: Christiane Vogel, Übersetzung: Andrea Le Lan

Mit freundlicher Unterstützung des Vereins der Freunde und in Kooperation mit Osiander. Im Institut.

 Fr., 20. Oktober, 20:00 Uhr: Konzert Sam Sahbai, Klavier, und Julie Campiche, Harfe

Im Rahmen der Jazz&KlassikTage Tübingen. Mit freundlicher Unterstützung der DFG Tübingen.

Im Institut.

Di., 24. Oktober, 18:00 Uhr: Hinweis: Die Gründungsgeschichte des Internationalen Bundes. Buchvorstellung. Im Institut.

Mi., 1. bis Mi., 8. November: Französische Filmtage Tübingen – Stuttgart. In den Kinos.

Mo., 6. November, 18:00-22:00 Uhr: Kino: En quête de sens, F 2015, 88 Min., OF mit UT

Vorführung des Abenteuer/Dokumentarfilms und Gespräch mit den Filmemachern Marc de la Ménardière, Nathanaël Coste

Sa., 11. November, 13:00-16:30 Uhr: Tübi-Tag (Tag der Tübinger Bildungsanbieter):

Informationen, Lesungen und Mitmachangebote ab 13:30 Uhr. Stadtbücherei.

Fr., 17. November, 19:00 Uhr: Apéro littéraire: Christiane Vogel und Constantin März lesen aus Petit pays / Kleines Land von Gaël Faye. Ort wird noch bekanntgegeben.

 Mi., 22. November, 20:15 Uhr: Frankreich und Deutschland nach den Wahlen.

Prof. Gabriele Abels im Gespräch mit Dr. Julien Thorel und Georg Blume, Korrespondent für die Zeit in Paris (angefragt). In deutscher Sprache. Moderation: Dr. Matthieu Osmont. Im Institut.

Mo., 20. November: Konzert Zoufris Maracas. Im Franz.K, Reutlingen.

Fr., 24. November, : Konzert Habib Koité. Im Franz.K, Reutlingen.

 Fr., 1. Dezember, 18:00 Uhr: Winterfest des ICFA: Konzert Patrizia Piras (18:00-19:00 Uhr) und Jahresempfang des Vereins der Freunde (ab 19:30 Uhr). Im Institut.

 Di., 5. Dezember, 20: 15 Uhr: Kino-Abend. Im Institut.

Dezember, 19:00 Uhr: Apéro littéraire: Hélène Arjakovsky und Lara Stöffler lesen aus Nuit de feu / Nachtfeuer von Eric-Emmanuel Schmitt. Ort: Tartes Cézanne.

Sa., 9. Dezember, 15:30 Uhr: Weihnachtsfest: Kinder- und Familiennachmittag

Anmeldung bis 27. November. Im Institut.

 Mehr Infos, weitere Termine und aktuelle Änderungen:

http://www.icfa-tuebingen.de / www.institutfrancais.de / http://www.facebook.com/ICFATuebingen

 Deutsch-Französisches Kulturinstitut e.V., Doblerstraße 25, 72074 Tübingen

 

Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften

für Europa (VDFG)

Fédération des Associations Franco-Allemandes  pour l’Europe (FAFA)

62. Jahreskongress                                                                                                                             23.– 26. November 2017 in Hamburg

Deutschland und Frankreich: Fruchtbare Gegensätze“

France et Allemagne : Contradictions fécondes

Eröffnungsvortrag von Professor Dr. Frank Baasner, Deutsch-Französisches Institut Ludwigsburg.

Rede von Mme. Anne-Marie Descôtes, Botschafterin Frankreichs in Berlin, auf der Schlussveranstaltung.

Arbeitsgruppen zu folgenden Themen:

Atelier 1: Intergenerationelles Forum: 101 Ideen für lebendige deutsch-französische Partnerschaften in Europa.

Atelier 2: „Verstehen, Verständnis, Verständigung – s’entendre et se comprendre entre locuteurs de langues différentes.“

Atelier 3: Die Zukunft der Erinnerung: Zur Rolle der Erinnerung bei Deutschen und Franzosen im Hinblick auf eine gemeinsame Gestaltung unserer Zukunft.

Atelier 4: Berufliche Bildung und wirtschaftliche Kooperationen: Gemeinsamkeiten und Gegensätze in Ausbildung und beruflicher Bildung.

Einzelheiten im Internet unter http://www.vdfg.de

 

 

An die Deutsch-Französische Gesellschaft Tübingen e. V.

c/o Frau Chantal Datz
Stauffenbergstr. 60
72074 Tübingen

B E I T R I T T S E R K L Ä R U N G

Hiermit beantrage(n) ich/wir meinen/unseren Beitritt zur Deutsch-Französischen Gesellschaft Tübingen e.V.

NAME:

VORNAME:

PARTNER:

NAME:

VORNAME:

STRASSE:

PLZ und ORT:

Telefon mit Vorwahl:

Mitgliedsbeitrag pro Jahr:

          • Fördernde Mitglieder 20,– Euro
          • Ehepaare 20,– Euro
          • Einzelmitglieder 16,– Euro
          • Studierende und Auszubildende 10,– Euro
          • Schüler und Jugendliche   5,– Euro

Den Beitrag werde ich jeweils zu Jahresbeginn auf das Girokonto der Gesellschaft  bei der Kreissparkasse Tübingen (BLZ 641 500 20, Konto 79907) überweisen.

IBAN: DE 63 64150020 0000079907

BIC:    SOLADES1TUB

Datum:                          Unterschrift:

Advertisements